In Proxmox zu rpool eine weitere SSD/HDD hinzufügen

Neulich kam ich in die Situation, dass ich bei einer älteren Proxmox-Installation auf nur eine SSD als Boot-Drive traf. Das ist natürlich sehr schlecht, zumal auf der SSD auch noch VMs und LXCs rannten, die im Falle eines Hardware-Defekts dann kaputt gewesen wären. Mit ZFS ist es jedoch relativ einfach möglich, hier eine weitere SSD … In Proxmox zu rpool eine weitere SSD/HDD hinzufügen weiterlesen

Unter Linux alle Festplatten mit allen Identifiern auslesen

Manchmal kommt man in die Situation, dass man wissen möchte oder muss, wie welche Hard-Drive unter Linux jetzt heißt. Mit dem udev-System gibt es hier verschiedene Bezeichnungen, die alle unterschiedliche Formate und Aufgaben haben. So ist es zum Beispiel empfehlenswert, bei einem ZFS-Pool die wnn Bezeichnung zu verwenden, damit beim Austauschen der Disks noch immer … Unter Linux alle Festplatten mit allen Identifiern auslesen weiterlesen

Proxmox-Container lässt sich nach Proxmox-Upgrade nicht mehr starten

Nach dem Proxmox-Upgrade wollte bei mir ein Proxmox-Container nicht mehr booten, die Fehlermeldung war leider nicht sehr aussagekräftig. Nach kurzem googlen dann die Lösung: das ZFS-Subvol wollte sich nicht mounten lassen, weil das Verzeichnis nicht leer war. Hier war ein leeres dev/ Verzeichnis Schuld an dem Unglück. Nach dem Löschen des dev/ Verzeichnisses kann man … Proxmox-Container lässt sich nach Proxmox-Upgrade nicht mehr starten weiterlesen

ThinkPad T495s – Probleme mit Linux Kernel 5.3

Vor kurzem habe ich ein System-Upgrade von Kubuntu 19.04 auf 19.10 gemacht. Danach gingen vor allem 2 Dinge nicht mehr: DNS und Standby bzw. Aufwachen vom Standby. Für das DNS Problem gab es schnellen Fix, einfach den Dienst systemd-resolved neu gestartet bzw. wieder enabled, also: Das 2. Problem war etwas schwieriger zu lösen. Viele Leute … ThinkPad T495s – Probleme mit Linux Kernel 5.3 weiterlesen

Externe IP von Unifi-Device auslesen

Hin und wieder spinnt schon mal das DDNS bei manchen Geräten. Wenn man in diesen Netzen ein Unifi-Gerät auf einem erreichbaren Controller hat, kann man sich aber die externe IP von diesem einfach auslesen. Dazu im Controller auf das Gerät klicken, auf den Reiter „Config“ (Zahnrad) drücken und ganz unten auf „Download Device Info“. Dann … Externe IP von Unifi-Device auslesen weiterlesen

DDNS auf Synology DiskStation

Meinen Heimserver muss ich natürlich auch irgendwo sichern, Off-Site, versteht sich. Weil ich eine alte Synology DiskStation mit nur einem Festplattenschacht übrig hatte, und diese zu sonst nichts wirklich gut zu gebrauchen ist, nutze ich diese in einem anderen Haushalt als Backup-Endpunkt. Leider ist DSM, das Synology-OS, etwas eigenwillig, und deshalb ist nicht alles so … DDNS auf Synology DiskStation weiterlesen

Proxmox VM von Anfang an sehen

Wenn man bei Proxmox eine VM startet, dauert es meist, bis man mittels NoVNC ein Bild bekommt. Um dennoch eventuelle Startoptionen (BIOS etc.) drücken zu können, gibt es einen Trick: Unter den VM-Optionen gibt es die Option „Freece CPU at startup„, diese setzt man auf „Yes„, danach fährt man die VM herunter. Nun geht man … Proxmox VM von Anfang an sehen weiterlesen