A1-TV hinter pfSense mit Doppel-NAT betreiben

Da ich bei mir einen A1-Anschluss mit A1TV habe, und ich über m3u8-Playlists gerne auch TV zB auf meinem iPad sehen möchte, habe ich nach einer Lösung gesucht, per IGMP-Proxy die Multicast-Streams auch in meinem lokalen Netzwerk hinter einer pfSense-Firewall erreichbar zu machen. Weil Mulitcast über WLAN zB nicht wirklich gut funktioniert, greife ich noch … A1-TV hinter pfSense mit Doppel-NAT betreiben weiterlesen

Ubiquiti UNMS mit nginx Reverse-Proxy aufsetzen

Da ich nun für den eigenen Gebrauch eine Funkstrecke auf Basis der Nanostation AC loco installiert habe, wollte ich mich einmal mit dem (nicht zwingend erforderlichen) Controller für diese Geräte beschäftigen, UNMS. Da ich das ganze natürlich, wenn es schon möglich ist, selber hosten möchte, habe ich es kurzerhand bei mir aufgesetzt. Warnung: Das ganze … Ubiquiti UNMS mit nginx Reverse-Proxy aufsetzen weiterlesen

nsupdate.info DynDNS unter Synology einrichten

Um den nsupdate.info DynDNS-Service unter einer Synology DiskStation verwenden zu können, muss man wie folgt vorgehen: Zuerst geht man auf Control Panel -> External Access -> DDNS. Nun muss man den Menüpunkt Customize drücken, wo man einen neuen DDNS-Anbieter hinzufügen kann. Dazu einfach im Feld Service Provider einen Namen vergeben, zB nsupdate.info, und unter Query … nsupdate.info DynDNS unter Synology einrichten weiterlesen

Core-Networks DynDNS unter Synology einrichten

Um den Core-Networks DynDNS-Service unter einer Synology DiskStation verwenden zu können, muss man wie folgt vorgehen: Zuerst geht man auf Control Panel -> External Access -> DDNS. Nun muss man den Menüpunkt Customize drücken, wo man einen neuen DDNS-Anbieter hinzufügen kann. Dazu einfach im Feld Service Provider einen Namen vergeben, zB Core-Networks, und unter Query … Core-Networks DynDNS unter Synology einrichten weiterlesen

AppImages ins System integrieren

AppImages sind in meinen Augen eine tolle Sache: Sie vereinfachen es dem Anbieter sehr, immer die aktuellste Version einer Software ausspielen zu können, ohne auf Repo-Maintainer oder sonstige Instanzen angewiesen zu sein. Was mich an AppImages immer gestört hat ist, dass es keinen guten Support ins System gegeben hat (zB .desktop-File, die sich selbst aktuell … AppImages ins System integrieren weiterlesen

Windows 10 – Festplattenverschlüsselung mit Passwort beim Booten – Bitlocker

Ich nutze auf meinem Thinkpad (leider) Windows im Dual-Boot mit Linux. Es gibt ja doch Software, die auf Linux nicht laufen und in einer VM einfach nicht möchten/zu wenig Leistung bekommen. Da ich, wenn ich den Käse schon nutzen muss, zumindest alle Board-Mittel zur Steigerung der Sicherheit ausnutzen möchte, habe ich natürlich die Festplattenverschlüsselung mit … Windows 10 – Festplattenverschlüsselung mit Passwort beim Booten – Bitlocker weiterlesen

Video-Empfehlung: ZFS-Reihe von Christian Zengel

Es ist ja bereits der ein oder andere Artikel über ZFS auf diesem Blog erschienen. Wer sich ein umfassendes Wissen über ZFS aufbauen möchte (was ich jedem sehr ans Herz legen kann), dem kann ich die Videoreihe „ZFS Rocks!“ von Christian Zengel sehr empfehlen. Ein Blick lohnt sich sehr! Links und Credit https://www.youtube.com/user/sysopstvhttps://www.youtube.com/channel/UCC0WuyODhqPuROasZV878Yw

Volltextsuche in Nextcloud – Elasticsearch installieren

Es ist ja kein Geheimnis, dass wir die Nextcloud einsetzen. Da sich diese in den letzten Jahren immer weiter füllt, wird das Suchen und Finden von Dateien immer schwieriger. Hier gibt es eine tolle Möglichkeit, auch in den Dateien zu suchen, nämlich Elasticsearch. Dies ist auch schnell installiert, wie man in diesem Video und in … Volltextsuche in Nextcloud – Elasticsearch installieren weiterlesen

SMPlayer – der bessere VLC unter Ubuntu

Da ich in der letzten Zeit vermehrt Probleme mit dem sonst gern-gesehenen VLC-Player unter Ubuntu hatte, bin ich kurzerhand auf den SMPlayer umgestiegen. Bis jetzt bin ich damit zufrieden. Auch wenn er nicht die unzähligen Features bietet wie der VLC-Player, so kann sich sein Funktionsumfang durchaus sehen lassen.

m3u8-Streams einfach mit ffmpeg herunterladen

Im Internet läuft mittlerweile immer mehr über HLS-Streams (m3u8). Da dies nicht so einfach herunterzuladen ist wie zB eine mp4, hier eine kurze Anleitung: Der User-Agent wird deshalb verwendet, da bei manchen Seiten der Download sonst nicht funktioniert. Eine kurze Erklärung zu m3u8: Dabei handelt es sich eigentlich um eine Playlist, die der Browser lädt. … m3u8-Streams einfach mit ffmpeg herunterladen weiterlesen