Brief an den Wahlkampf-Shorty

Lieber Shorty, da du nach der nächsten Wahl aufgrund der Dekadenz der Bevölkerung wieder unser Kanzler sein wirst, wünsche ich mir von dir folgendes: Es wäre ganz nett, wenn du das Österreichische Parlament ernst nehmen würdest, anstatt im Eilverfahren illegale Gesetze durchzupeitschen. Harald Mahrer kann nicht alles machen. Und bitte setz endlich eine Umweltministerin ein, … Brief an den Wahlkampf-Shorty weiterlesen

In memoriam: Schwarz-Blau II

Ein guter Tag beginnt mit einem Rücktritt eines FPÖ-Politikers. Ja, es gab viele gute Tage seit Freitag und heute ist beinahe der beste. Mich haben bereits ein paar Personen gefragt, wo mein Blogeintrag zur aktuellen Implodierung der FPÖ bleibt und ich antwortete stets mit: Hier fehlt noch eine Person, die gehen muss. Ich spreche von … In memoriam: Schwarz-Blau II weiterlesen

Kickl, Vilimsky und andere Waldhäusln

Ach, jetzt ist schon wieder etwas passiert. Ein bedauerlicher Einzelfall, ein kleines Gedichtchen über Ratten oder ein Plakat der RFJ, welches NS-Propaganda ähnelt. Einzelfall. Es ist ja wirklich bedauerlich, dass gerade in der Partei, die im rechtsextremen Eck Österreichs fischt, sich soviele „Nazis“ tummeln. Doch ich fürchte, es reicht. Es erinnert sovieles an die langsame … Kickl, Vilimsky und andere Waldhäusln weiterlesen

Frischer Wind im alten Haus

Ich hätte nicht gedacht, dass mein Artikel über das Bundesschülerheim Krems soviel Aufmerksamkeit erregt. Schlussendlich hat mich der Artikel nach langer Zeit wieder in die Direktion in die Kasernstraße 6 gebracht, gemeinsam mit der Schülervertretung, dem Direktor und den Vertreter(-innen) des Erzieherpersonals. Ich habe den Artikel montagabends aus folgenden Gründen offline genommen: Falsche Tatsachen: Einige … Frischer Wind im alten Haus weiterlesen