Unter Linux alle Festplatten mit allen Identifiern auslesen

Manchmal kommt man in die Situation, dass man wissen möchte oder muss, wie welche Hard-Drive unter Linux jetzt heißt. Mit dem udev-System gibt es hier verschiedene Bezeichnungen, die alle unterschiedliche Formate und Aufgaben haben. So ist es zum Beispiel empfehlenswert, bei einem ZFS-Pool die wnn Bezeichnung zu verwenden, damit beim Austauschen der Disks noch immer alles Paletti ist. Um nun von jeder Festplatte alle Bezeichner zu bekommen, empfiehlt sich das Tool hwinfo.

Verwendung:

  • hwinfo --disk: Zeigt alle Festplatten mit allen Infos und Mountpoints an.
  • hwinfo --partition: Zeigt alle Partitionen mit allen Infos und Mountpoints an.

Bei beiden Befehlen ist es möglich, zusätzlich --short hinten anzuhängen, um nur eine kurze List zu erhalten, welche Disks bzw. Partitionen es gibt.

Links und Credit

https://askubuntu.com/questions/27997/which-hard-disk-drive-is-which

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.