Warum Office 365 für Unternehmen keine Lösung ist

UPDATE: Der Artikel kusiert zwar schon länger, ich komme aber heute erst dazu ihn zu posten… Ein weiterer Grund, warum man keine Microsoft-Cloud-Produkte nutzen sollte und es nicht DSGVO-Konform ist:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Untersuchung-Microsoft-Office-sammelt-Daten-und-verstoesst-gegen-die-DSGVO-4224823.html

Viele Unternehmen versuchen mittlerweile (leider), Ihre IT in die Cloud zu verfrachten. Vor allem in die Cloud US-Amerikanischer Hersteller wie Google, Microsoft oder Dropbox. Warum das aber eigentlich nicht DSGVO-Konform und somit eigentlich schwer illegal ist, zeigt dieser Blog-Eintrag der Firma Nextcloud:

European datacenter is no solution, recent developments show – nextcloud.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.