Yubikey für KDE-Lockscreen als U2F (2. Faktor) verwenden

Ich möchte an dieser Stelle einfach auf den Artikel von Yubico hier verweisen, und folgenden Tipp für KDE-Nutzer hinzufügen:

Ich habe anstelle der einzelnen Dateien im /etc/pam.d/ Ordner einfach den Befehl auth required pam_u2f.so in die /etc/pam.d/common-auth geschrieben. Damit habe ich auch am KDE-Lockscreen die 2FA-Authentication. Falls jemand von euch Tipps hat, wie man das selektiver lösen kann, gerne her mit Vorschlägen. Ich habe einfach die Datei für den kscreenlocker nicht gefunden.

LINKS und Credit

https://support.yubico.com/hc/en-us/articles/360013708900-Using-Your-U2F-YubiKey-with-Linux

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.